Schriftgrösse A-  A++

Aktuelles

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr

In der "Altjahrswoche" (24. bis 28. Dezember 2018) und in der "Neujahrswoche" (31. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019) bleibt die Gemeindeverwaltung geschlossen. Gerne sind wir am Montag, 7. Januar 2019 wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

Sollten Sie für diesen Zeitraum Tageskarten Gemeinde (SBB-Tageskarten) reserviert haben, bitten wir Sie, diese bis spätestens am Donnerstag, 20. Dezember 2018 (Vormittag) bei uns auf der Verwaltung abzuholen. Vielen Dank.

Notfalls wenden Sie sich bitte direkt an den Gemeindepräsidenten, Hans Peter Wälti, Tel. 079 408 92 67, oder an den Gemeindevizepräsidenten, Hans Peter Zesiger, Tel. 079 224 26 10.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen eine schöne Adventszeit, gefolgt von frohen Festtagen!


Gemeindeversammlung vom 22. November 2018, 19.30 Uhr

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Einwohnergemeinde Merzligen sind eingeladen, an der Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 22. November 2018, 19.30 Uhr, im Gemeindesaal Merzligen, teilzunehmen. Gemäss Publikation im Nidauer Anzeiger vom 18. Oktober 2018 werden folgende Geschäfte zur Beschlussfassung unterbreitet:

  1. Scheibenstand Merzligen, Einbau Kugelfangkästen, Verpflichtungskreditabrechnung, Information - Kenntnisnahme
  2. Finanzplan 2018 - 2023, Information - Kenntnisnahme
  3. Budget 2019, Genehmigung - Beschluss
  4. Orientierungen/Verschiedenes

Die Botschaft des Gemeinderats sowie alle weiteren relevanten Unterlagen finden Sie hier: Botschaft und weitere relevante Unterlagen


Merzligen Brattig

Die neuste Ausgabe der Merzligen Brattig finden Sie hier: Merzligen Brattig Nr. 6 vom November 2018


Tageselternverein Nestwärme Studen

Der Tageselternverein Nestwärme Studen sucht Tagesfamilien, um qualitativ hochgestellte Betreuungsplätze anbieten zu können: Info-Flyer


Merkblatt Abfallentsorgung und Abfallverwertung / Abfallkalender 2018

Das Abfallmerkblatt 2018 zeigt, wie, wo und wann die verschiedenen Abfallarten entsorgt werden können. Integriert sind auch Informationen zu den Kehrichtgebühren sowie ein Merkblatt zur Papier- und Kartonsammlung.


Feuerbrand

Feuerbrand ist eine gefährliche, meldepflichtige Pflanzenkrankheit, die durch Bakterien verursacht wird. Sie muss bekämpft werden, da sie sich sonst sehr schnell ausbreiten kann.

Sollten Sie an Ihrem Apfel-, Birnen- oder Quittenbaum verdächtige Schäden feststellen (dunkle Blütenbüschel oder Blätter) wenden Sie sich unverzüglich an die Gemeindeverwaltung Merzligen. Diese wird den zuständigen Feuerbrand-Kontrolleur informieren.

Bitte beachten Sie die Links zum Thema Feuerbrand von Bund und Kanton


Ambrosia

Die Pflanze Ambrosia kann ernsthafte gesundheitliche Probleme (Allergien) verursachen und gehört zur Gruppe der nicht einheimischen Pflanzen, die sich invasiv vermehren und so die Biodiversität (Pflanzen-/Tiervielfalt) langfristig gefährden können. Seit dem 1.7.2006 ist diese Pflanze melde- und bekämpfungspflichtig. Für weitere Infos klicke hier.