Schriftgrösse A-  A++

Aktuelles


Informationen aus der Gemeindeversammlung vom Dienstag, 23. Mai 2017

An der Gemeindeversammlung vom 23. Mai 2017 sind 29 (8.76 %) von 331 Stimmberechtigten anwesend.

Fusionsabklärungen Hermrigen-Merzligen-Jens, Verpflichtungskreditabrechnung, Information - Kenntnisnahme
Im Jahr 2016 wurden Fusionsabklärungen mit den Nachbargemeinden Hermrigen und Jens durchgeführt. Der von der Gemeindeversammlung am 20. Mai 2015 bewilligte Bruttokredit betrug CHF 80'000.00 (Total für alle drei Gemeinden zusammen). Die Ausgaben für die Fusionsabklärungen beliefen sich auf CHF 35'949.30. Nach Abzug des Fusionsabklärungsbeitrages des Kantons Bern in der Höhe von CHF 20'000.00 verbleibt ein Nettoaufwand in der Höhe von CHF 15'949.30, wovon die Einwohnergemeinde Merzligen einen Anteil von CHF 4'933.40 zu tragen hat. Die Hälfte des Nettoaufwands wurde gedrittelt, die andere Hälfte im Verhältnis der Einwohnerzahlen aufgeteilt. Die Gemeindeversammlung nimmt die Verpflichtungskreditabrechnung der Fusionsabklärungen Hermrigen-Merzligen-Jens zur Kenntnis.

Jahresrechnung 2016, Genehmigung - Beschluss

Die Stimmberechtigten genehmigen die Jahresrechnung 2016 mit einem Ertragsüberschuss von CHF 193'286.78 (Gesamthaushalt). Budgetiert wurde ein Aufwandüberschuss von CHF 23'380.00. Die Besserstellung gegenüber dem Budget beträgt CHF 169'906.78. Der Ertragsüberschuss im allgemeinen Haushalt (steuerfinanziert) beträgt CHF 196'074.73. Die Spezialfinanzierungen (gebührenfinanziert) schliessen mit einem Aufwandüberschuss von CHF 2'787.95 ab. Dieser setzt sich zusammen aus einem Aufwandüberschuss in der Spezialfinanzierung Abwasser von CHF 10'370.40 und einem Ertragsüberschuss in der Spezialfinanzierung Abfall von CHF 7'582.45.

Bericht der kommunalen Datenschutzaufsichtsstelle, Information - Kenntnisnahme
Der Bericht der kommunalen Datenschutzaufsichtsstelle, der Firma Gebetec GmbH, Burgdorf, wird von der Gemeindeversammlung zur Kenntnis genommen.

Strassenbelagssanierung, Etappe 2017, Erteilung Verpflichtungskredit - Beschluss

Die Stimmberechtigten genehmigen einen Verpflichtungskredit in der Höhe von CHF 70'000.00 für die Strassenbelagssanierungsetappe 2017.

Orientierungen/Verschiedenes

Der Gemeindepräsident bedankt sich beim zurücktretenden Winterdienstverantwortlichen, Christian Gräppi, für den Einsatz während den letzten zehn Jahren.

Weitere Auskünfte erteilt der Gemeindepräsident, Walter Zesiger, Tel. 079 604 57 68.

Link zur Botschaft des Gemeinderats und zu allen weiteren relevanten Unterlagen:

Gemeindeversammlung vom Dienstag, 23. Mai 2017


Merzligen Brattig

Die neuste Ausgabe der Merzligen Brattig finden Sie hier: Merzligen Brattig Nr. 3 vom Mai 2017


Merkblatt Abfallentsorgung und Abfallverwertung / Abfallkalender 2017

Das Abfallmerkblatt 2017 zeigt, wie, wo und wann die verschiedenen Abfallarten entsorgt werden können. Integriert sind auch Informationen zu den Kehrichtgebühren sowie ein Merkblatt zur Papier- und Kartonsammlung.


Fusionsabklärungen Hermrigen-Merzligen-Jens, Grundlagenbericht und Informationsblatt

Der Grundlagenbericht vom August 2016 und das Informationsblatt vom Oktober 2016 betreffend die Fusionsabklärungen der Gemeinden Hermrigen-Merzligen-Jens stehen hier als Download zur Verfügung:


Feuerbrand

Feuerbrand ist eine gefährliche, meldepflichtige Pflanzenkrankheit, die durch Bakterien verursacht wird. Sie muss bekämpft werden, da sie sich sonst sehr schnell ausbreiten kann.

Sollten Sie an Ihrem Apfel-, Birnen- oder Quittenbaum verdächtige Schäden feststellen (dunkle Blütenbüschel oder Blätter) wenden Sie sich unverzüglich an die Gemeindeverwaltung Merzligen. Diese wird den zuständigen Feuerbrand-Kontrolleur informieren.

Bitte beachten Sie die Links zum Thema Feuerbrand von Bund und Kanton


Ambrosia

Die Pflanze Ambrosia kann ernsthafte gesundheitliche Probleme (Allergien) verursachen und gehört zur Gruppe der nicht einheimischen Pflanzen, die sich invasiv vermehren und so die Biodiversität (Pflanzen-/Tiervielfalt) langfristig gefährden können. Seit dem 1.7.2006 ist diese Pflanze melde- und bekämpfungspflichtig. Für weitere Infos klicke hier.